Projekt „BOOSTER“

 

Vorhaben: „IoT-Based Operational Optimization for SusTainable EneRgy systems“

 

Partner:

 

 

Kurzbeschreibung: Für einen möglichst klimaschonenden Betrieb von Gebäuden und Quartieren spielt die Zusammenführung der Betriebsdaten eine entscheidende Rolle. Nur hierüber ist ein ganzheitlicher und systemischer Ansatz zur Umsetzung der Energie- und Wärmewende realisierbar. Anstelle oder ergänzend zu der klassischen MSR-Installation wird immer häufiger auf Lösungen der IoT-/Cloud-Welt zurückgegriffen. Die angebotenen Services reichen dabei von Datenvisualisierung bis zu weiterführenden Datenanalysetechniken. Dabei sind die Kunden aber zumeist an die speziellen Dienste und Preise der Anbieter gebunden. Die Möglichkeit einer freien Auswahl der Cloud-Lösung und der Dienstanbieter bestehen nahezu nie. Zudem besteht die Herausforderung – insbesondere für bestehende Gebäude – darin unterschiedliche Sensortypen und Übertragungstechnologien zusammenzuführen und in eine sichere und normierte Datenerfassung zu überführen, um sie anschließend weiter zu verarbeiten und durch unterschiedliche Services optimal zu betreiben. Je nach Anbieter unterstützen IoT-Plattformen bestimmte Schnittstellen, Datenformate und Kommunikationsprotokolle, bieten dedizierte Dienste an und konzentrieren sich auf einzelne Teilbereiche.

Das Ziel von BOOSTER als N5GEH-Satellitenprojekt ist die Weiterentwicklung der N5GEH-Serviceplattform dahingehend, dass sie als IoT-Liegenschaftsplattform eingesetzt werden kann. Hierzu soll die Verwendung der Plattform an einer Liegenschaft, der Neckarspinnerei, in Kooperation mit der HOS Projektentwicklung GmbH als assoziiertem Partner, demonstriert werden. Dazu sollen IoT-Dienst-basierte Betriebsoptimierungen im Rahmen dieser Liegenschaft entwickelt und zu einem Reifegrad gebracht werden, der markttauglich ist und eine Verbreitung der Technologie und ihrer Einsparpotentiale im Immobiliensektor ermöglicht. Bei der Neckarspinnerei handelt es sich um ein Mischquartier mit den Nutzungen Wohnen, Arbeiten, Gastronomie, Handel und Kultur. Dadurch sind die Projektergebnisse weit übertragbar und auf vielfältige Gebäudeensembles anwendbar.

 

Weitere Informationen für Journalisten:

Dr.-Ing. Thomas Schild, M.B.A.
Drees & Sommer SE
Tel.: +49 (0) 711 6870703268
E-Mail: thomas.schild@dreso.com
Besucheradresse: Obere Waldplätze 13 / 70569 Stuttgart

Weitere Informationen zum Projekt: Webseite in Vorbereitung